28.3.2013 abgebogen auf die zielgerade

28.3.2013
 
abgebogen auf die zielgerade
 
nach ein paar tagen ohne satellitenverbindung melden wir uns nun mit kurs madeira und noch 740 zu segelnden seemeilen. 
 
vorgestern konnten wir aufgrund des erwarteten winddrehers halsen und sind nun mit raeumlichen winden richtung osten unterwegs. mit winden zwischen 20 und 35 knoten erleben wir coole surfs bis zu 25 knoten und kommen gut voran. allerdings ist das ganze eine wild nasse sache und wir traeumen von betty bossy-ganzkoerpervakuumbeuteln... oder einer heissen badewanne oder einfach einem trockenen schlafsack...
 
beim sonnenaufgang heute war fuer wenige minuten eine feuerrote scheibe zwischen zwei wolkenbaendern zu sehen. danach zog sich gleich wieder alles grau in grau zusammen. auch der mond wollte nicht letzte nacht und so konnten wir von den delfinen die um die vaquita tanzten leider nur die weissen schaumkroenchen erkennen.
 
euch allen wuenschen wir nun schoene ostertage. ob uns der osterhase hier auf dem atlantik wohl findet?

Beliebte Posts aus diesem Blog

Siebter Meistertitel für das Nessi Team / Erster Titel der schnellsten Yacht

VC Cup - Act 3 - Uristier Cup