Vierwaldstättersee Cup - Rigi Cup - Akt 1


Mit dem Rigi-Cup erfolgte am Samstag der Start zur Vierwaldstättersee-Meisterschaft 2015. Bei leichten sehr inkonstanten drehenden Winden konnten zwei Wettfahrten gesegelt werden. Nach 2 mittelmässigen Starts, viele Segelwechsel und Manövern wegen den bis 180 Grad drehenden Winden, was die leichteren Sportboote (sind wendiger) in unsere Klasse leicht bevorzugte, mussten wir uns am Ende mit der Ledermedaille (4.Platz)begnügen, nur einen Punkt hinter dem 2.+3 Platz.

erstmal wurde auch ein Tracking-System getestet, mit Live-Übertragung. Die dabei erfassten Daten erlaubten es den daheimgebliebenen mit 5 Minuten Verzögerung das Geschehen auf dem Wasser zu verfolgen.

 














Ausserdem gab es auch einen Speed-Wettbewerb, den das Team Nessi auf dem 3. Platz beendet.


Mit der Ausganglage nach dem ersten Rennen wird es spannend um die Jahresmeisterschaft.


Jahresrangliste 2015 (Nach Handicap)


1. Kiwi  (Newcomer)
2. Segelwert (7.Platz 2014)
3. Steel Two (2. Platz 2014)
4. BLACK NESSI (5. Platz 2014)
5. Essenza (4.Platz 2014)
6. Toruk (6.Platz 2014)
7. Silvia (1.Platz 2014)

Jahresmeisterschaft Speed-Rangliste

1. Segelwert
2. Toruk
3. BLACK NESSI

Fotos: Walter Rudin

 




















    Beliebte Posts aus diesem Blog

    Siebter Meistertitel für das Nessi Team / Erster Titel der schnellsten Yacht

    VC Cup - Act 3 - Uristier Cup