13.4.2013 ausspannen!

13.4.2013

ausspannen!

eben haben wir mit den letzten dosen bier auf die
200-meilen-bis-messina-marke angestossen. hinter uns haben wir seit unserem
naechtlichen kurzstop in ibiza wunderbarste segelbedingungen: mit winden um
10-20 knoten waren wir hauptsaechlich mit gennaker unterwegs und sind so gut
voran gekommen. daneben hatten wir praechtige sonnentage und nicht mehr
allzu kalte naechte. der vaquita geht's auch prima und so fanden wir trotz
unserer auf vier verkleinerten crew zeit zum ausspannen! mit diesen club med
bedingungen sind wir also definitiv in unseren ferien angekommen - sonnen
auf deck, nickerchen in der koje, etwas lesen, gemuetliches kochen,
quatschen, naschen und endlich auch mal wieder duschen.
leider hat dann heute puenktlich zum sonnenaufgang der wind abgestellt. mit
den verbliebenen 1-5 knoten wind laesst sich einfach nicht mehr gescheit
segeln und so motoren wir nun sizilien entgegen. wir lassen uns die stimmung
aber nicht vermiesen und uebertoenen das motoengeraeusch im cockpit mit
cooler musik.
nur auf der faulen haut liegen wollen wir in unseren verdienten ferien aber
doch nicht und leisten mit untenstehendem bild als aufklaerungsarbeit einen
kleinen beitrag zum schutz der meere... irgendwie ein verrueckter gedanke,
dass das apfelgehause, das ich heute morgen ueber bord geworfen habe, erst
in zwei monaten abgebaut sein wird... dann werde ich schon wieder laengst an
der arbeit sein und von fernen meeren traeumen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Siebter Meistertitel für das Nessi Team / Erster Titel der schnellsten Yacht

VC Cup - Act 3 - Uristier Cup